DER SEEWETTERBERICHT DES SEEWETTERZENTRUMS SPLIT VOM 01.10.2016 UM 1200 UHR


WARNUNG

Morgen sind Südostböen möglich, 35-40 kn und einzelne Gewitter, zuerst auf der Nordadria und auf dem offenen Meer.

DIE LAGE

Das Hochdruckgebiet über Adria wird allmählich schwächer. Aus Nordwesten kommt der Trog mit der Frontstörung.

WETTERVORHERSAGE FUER DIE ADRIA FUER DIE NAECHSTEN 12 STUNDEN

Südostwinde, 4-12 kn, auf der Nord- und teils auf der Mitteladria bis 16, allmählich zunehmend auf 6-16 kn, auf der Nordadria und im größeren Teil Mitteladrias bis 20. Das Meer 2-3. Die Sichtweite 10-20 km. Zunehmende Bewölkung, im weiteren Gebiet von Rijeka örtlicher Regen.

WETTERAUSSICHT FUER DIE ADRIA FUER DIE WEITEREN 12 STUNDEN

Regen, Schauer und Donner, zuerst auf der Nordadria und auf dem offenen Meer. Mäßige bis starke Südostwinde, nördlich und westlich von Istrien aufschwächend. Das Meer schwach bis leicht bewegt.

PMC - Split Erklaerung